Samstag, 24 Oktober 2020 12:14

Pumpkin Pie

geschrieben von
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Der Oktober nähert sich dem Ende, die Ernte ist eingefahren und wir können bei Kürbis und Kohlgemüse aus dem Vollen schöpfen.

Normalerweise bereite ich aus Kürbis Suppen oder Ofengemüse zu. Die Fermentation ist ebenfalls in Arbeit und ich bin gespannt wie es nachher schmeckt.

Ganz neu habe ich eine Kürbistorte ausprobiert. In einigen Länder wird zu Thanks giving eine Pumpkin Pie gereicht und ich dachte, warum nicht auch dieses einmal ausprobieren.

Das Rezept ist vollwertig und zuckerfrei.

 

Zutaten

250 g Dinkel-vollkornmehl

180 g Butter

100g Apfelmark

1 Ei,

1 Prise Salz

800 g Butternutkürbis, geschält u. in Stücken

55 ml Sahne

100 g Banane

3 Eier

300 g Frischkäse

Nelkenpulver

1/2 TL langer Pfeffer

1 TL Zimt

 

Zubereitung

Mehl, Butter, Apfelmark, Ei und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten und mind. 30 Minuten in Folie eingeschlagen im Kühlschrank aufbewahren.

Kürbis mit Sahne und Banane weichkochen. Anschließend alles pürieren.

Eier mit Frischkäse, den Gewürzen und Kürbispüree vermischen.

Teig in eine gefettete Tarteform legen und im vorgeheizten Ofen bei 175°C, bedeckt mit Backpapier und getrockneten Hülsenfrüchten, ca 12 Minuten blind backen.

Anschließend das Backpapier entfernen und die Kürbismasse auf dem Teig verteilen. Weitere 35 Minuten backen.

Lauwarm genießen. Und wenn Du magst gib noch Schlagsahne darauf.

 

Bild: Canvas

Gelesen 173 mal Letzte Änderung am Samstag, 24 Oktober 2020 12:20

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.