Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/web024/d2/01/56992001/htdocs/puravidaleben/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 89
Mittwoch, 16 Oktober 2019 16:05

Chili sin carne

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Am Wochenende brachte ich zu einer Feier ein veganes Chili sin Carne mit. Erstauntes Fragen, was denn in diesem Chili Topf sei und ob es wirklich vegan sei, konnte ich nur bestätigen.

Hier jetzt das Rezept für 4 Personen:

 

130 g geschroteter Grünkern

150 g Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

mind. 1 rote Chili

2 Eßl. Olivenöl

 

Alles klein schneiden und gut anbraten, es darf etwas duften.

Würzen mit:

 

1 Teel. getr. Thymian (gerne auch frisch, wenn erhältlich, dann etwas mehr nehmen)

1 Eßl Basamilco Essig

1 Teel. Salz

50 g Tomatenmark

1 L passierte Tomaten

200 ml Wasser

1 Löffel Gemüsebrühe bzw. 1 Würfel

1 rote Paprika, gewürfelt

 

Alles zugeben und mindesten 30 Minuten leicht köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren, damit der Grünkern nicht anbrennt. Sollte das Chili zu fest werden einfach etwas Wasser zugeben.

 

1 Dose Kidneybohnen, bei Bedarf auch gerne 2 Dosen

1 Dose Mais

zugeben und nochmals 5 Minuten leicht köcheln lassen, dann mit Brot servieren.

 

Bild: Pixabay von Markus Spiske

Gelesen 639 mal Letzte Änderung am Freitag, 03 Januar 2020 16:10
Mehr in dieser Kategorie: « Tomaten-Sugo

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

© 2018 BalusTraining. All Rights Reserved. Designed By Creative3zehn