Merkblatt und Haftungsausschluß

Fasten kann jeder ab dem 16. Lebensjahr, der gesund ist. Personen, die an folgenden Krankheiten leiden, dürfen nicht (ambulant) fasten:

  • Diabetes
  • zu niedriger Blutzuckerspiegel (Hypoglykämie)
  • Leberkrankheiten
  • Nierensteinleiden
  • behandlungsbedürftiger, niedriger Blutdruck (Medikamente)
  • behandlungsbedürftiger Bluthochdruck
  • Multiple Sklerose (nur mit ärztlichem Attest)
  • aktiv-progressive Tuberkolose
  • (Hyperthyreose) – Thyreotoxikose - Schildrüsenüberfunktion
  • expansiv konsumierende Malignome (Krebs)
  • fortgeschrittene Gefäßerkrankungen
  • degenerative Hirnerkrankungen
  • Stillende und Schwangere

Jeder Teilnehmer ist im Rahmen diesen Fastenkurs verantwortlich für sich selbst und seine Handlungen innerhalb und außerhalb der Gruppe.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, daß dieser Kurs kein Ersatz für eine psychotherapeutische Behandlung ist.

Bei Krankheiten oder Fragen bitte ich um Kontaktaufnahme


Drucken